Prozessorientierte Psychologie

Beatrix Solyga

Arbeit mit Beziehungen (Familien, Paare, Erwachsene, Kinder, Gruppen) 
Supervision

Dipl.-Psychologin
Psychologische Psychotherapeutin
Dipl.-POP
Schulzestr. 26
13187 Berlin
fon +49 (0)30 - 49 40 02 42
ed.oetsop@agylos.b

Wer den Weg verliert,
lernt ihn kennen

Aus Westafrika

Ausbildung und Tätigkeit

  • Psychologiestudium bis 1989 an der Humboldt-Universität zu Berlin
  • Approbation zur Psychologischen Psychotherapeutin 1999
  • Diplom in Prozessorientierter Psychologie 2000 (Diplomarbeit: " Die Entwicklung der Gruppe in Ostberlin")
  • Weiterbildungen in tiefenpsychologischer Psychotherapie für Erwachsene, Paare und Kinder sowie systemischer Familientherapie
  • Zweijährige Tätigkeit im Krankenhaus (Psychiatrie und Suchtklinik),
  • danach Aufbau der Familienberatungsstelle FaBeTh gemeinsam mit Kolleginnen im ehemaligen Ostberlin,
  • dort seit 1992 tätig sowie in freier Praxis ( Psychotherapie, Supervision, Seminare zu Beziehung und Sexualität)

Interessenschwerpunkt

ist die Arbeit mit Beziehungen: Gestaltung von Paarbeziehungen, Eltern-Kind-Beziehungen und verschiedensten Familien- konstellationen, Entfalten von Beziehungsträumen, Finden einer erfüllten Intimität und Sexualität, Entwicklung von Gruppen, Gemeinschaften, Netzwerken und Institutionen

Zusammenarbeit und Empfehlungen


nach oben