Prozessorientierte Psychologie

Marianne Verny

Beratung und therapeutische Begleitung von Frauen, Männern, Paaren, Gemeinschaften; Fall-Supervision und Coaching

Ärztin für Psychiatrie & Psychotherapie
Dipl. prozessorientierte Psychotherapeutin
Stephanstrasse 61, 10559 Berlin
fon +49 (0) 175 669 2 777
Schöntalstrasse 21, 8004 Zürich
fon +41 (0)44 252 53 56
hc.ynrevennairam@liam
www.marianneverny.ch

Love teaches me I am everything;
Wisdom teaches me I am nothing.
Between the two my life flows.

Nisradagatta

Qualifikationen

  • Ärztin für Psychiatrie & Psychotherapie, in eigener Praxis in Zürich seit 1987
  • Dipl. prozessorientierte Psychotherapeutin in eigener Praxis in Zürich & Berlin seit 1994
  • Lehr-Analytikerin, -Supervisorin und Dozentin am Institut für Prozessarbeit IPA Zürich sowie am Processoriented Psychlology Institute Slovakia POPI in Bratislava
  • Master Practitioner NLP und ReissProfile - Master
  • Weiterbildungen in Traumatherapie, systemischer Familientherapie und Ritualarbeit

Arbeitsschwerpunkte

  • Beratung und therapeutische Begleitung von Frauen, Männern, Paaren, Gemeinschaften in Lebenskrisen, Konfliktsituationen und auf der Suche nach Neuorientierung.
  • Fall-Supervision und Coaching von Psychotherapeutinnen & Psychotherapeuten sowie Menschen, die mit Menschen beratend unterwegs sind.
  • Das Erkennen und Entfalten von Diversität sowohl im Inneren zwischen bekannteren und unbekannteren Persönlichkeitsanteilen als auch im Aussen in der Beziehung zum Fremden, Herausfordernden und dadurch Ermächtigung und Wandlung erfahren.
  • Leitung von Persönlichkeitsentwicklungs-Seminaren, insbesondere Frauen-Retreats im europäischen In- und Ausland

Grundsätzlich gehe ich davon aus, dass das Leiden, der Konflikt, das Störende ein Tor für die Lösung ist und der betroffene Mensch durch die Erschütterung herausgefordert wird, zu wachsen und mehr sich selbst zu werden. Forschungsgeist, Mitgefühl mit sich selbst und anderen sowie der Mut, sich dem Unbekannten anzunähern sind dafür Voraussetzung.

Konflikte, Verstimmungen, körperliche Krankheit haben immer auch eine Wirkung auf das Feld und sind Ausdruck eines größeren Feldes, sei es Familie, Freundeskreis, Arbeitsplatz. Schwerpunkt meiner Arbeit ist die Wechselwirkung und das Heilungspotential dieser komplexen Beziehungsdynamiken zu entfalten.


nach oben